Evangelisch-Lutherische

MATTHIAS-CLAUDIUS-KIRCHENGEMEINDE

 

 

Liebe Suchsdorfer und Suchsdorferinnen!

Sommer, Sonne, Strand oder Garten – die Urlaubszeit lädt mit oder ohne Familie zu Entspannung ein. Wir erholen uns in diesen Ferienwochen vom Alltag, von der Berufstätigkeit und dieses Jahr auch von Corona. Seitdem das Virus zurückgedrängt wurde, sinkt die Angst vor Ansteckung. Vieles ist wieder möglich, so auch kleine Urlaubsreisen in die Nähe und in manche Ferne. Aber noch lange ist nicht alles so wie vorher, vor dem Auftreten des Coronavirus. Während der Zeit des Lockdowns hing an manchen Kirchen ein Plakat mit den Worten:

Kraft, Liebe, Besonnenheit. Das wirkte wie eine Aufforderung oder war wie ein guter Wunsch, vielleicht sogar wie ein Segenswort.

Diese drei Worte gehen zurück auf Zeilen in der Bibel im 2. Timotheusbrief: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“

Dieser Satz an den Kirchenmauern sollte nicht nur damals Ermutigung bringen, er passt jetzt in diesen Sommer beinahe besser denn je. Gott gibt uns immer wieder neu Kraft und so kommen Sie hoffentlich gestärkt aus Ihrem Urlaub zurück. Gott gibt uns auch den Geist der Liebe. Dieser mag uns helfen, liebevoll und achtungsvoll miteinander umzugehen, nicht nur in den Ferien, sondern auch im Alltag. Und der rücksichtsvolle Umgang ist besonders wichtig in Zeiten von Corona: Mundschutz tragen, Abstand halten und zu Hause bleiben, wenn man sich krank fühlt.

Gott schenkt uns Besonnenheit, wir müssen diese nur nutzen. Das Coronavirus wünscht man sich weit weg, aber es lauert trotzdem im Verborgenen. Darum muss man immer wieder austarieren, wo man hingeht, mit wem, mit wie vielen Menschen man sich treffen könnte und wo? Fühlt man sich gesund genug, um das Haus zu verlassen? Was wagt man? Wo lässt man lieber etwas? Alle diese Überlegungen sind anstrengend und lästig. Aber wir üben uns damit in Besonnenheit. Und mit Kraft, Liebe und Besonnenheit werden wir diese Zeit des Virus überstehen!

Sommerliche Grüße von ihrer Pastorin Uta Jacobs

 

 

 

© 2020 Matthias-Claudius-Kirchengemeinde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.