Evangelisch-Lutherische

MATTHIAS-CLAUDIUS-KIRCHENGEMEINDE

 

 

#beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst

Anstatt eines Verses aus der Bibel präsentiere ich Ihnen im Monat März einen frischen Slogan aus 2021: #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst.

Unter diesem Motto wird bundesweit 1700 Jahre Judentum in Deutschland bedacht. In einem Edikt des römischen Kaisers Konstantin aus dem Jahr 321 wird die Kölner jüdische Gemeinde erwähnt. Dieses ist der älteste Beleg für jüdisches Leben nördlich der Alpen. Es gibt also eine sehr lange gemeinsame Geschichte von Jüd:innen und Christ:innen in Deutschland. Diese beinhaltet neben vielen gegenseitigen Bereicherungen auch den dunkelsten Teil von Leben in Deutschland. Daran  erinnern verschiedene Denkmäler, vor allem auch das Projekt der „Stolpersteine“, das der Künstler Gunter Demnig 1992 begann und seitdem in vielen Städten immer weiterentwickelt. Durch die Stolpersteine werden Schicksale verfolgter Jüd:innen erzählt und bleiben präsent. Daraus erwächst die Hoffnung, dass jetzige und zukünftige Generationen für Ungerechtigkeiten sensibel bleiben und Mut fassen, sich für Menschenrechte in der Nähe und Ferne einzusetzen.

So wichtig die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte ist, wird darüber aber manchmal vergessen, dass heutige Begegnungen genauso wichtig sind. In Kiel gibt es zwei jüdische Gemeinden. Es wäre doch spannend, den Menschen dieser Gemeinden persönlich zu begegnen. Wir sind uns näher als wir denken. Die Geschichten aus der einen Hälfte der Bibel, die des Alten Testaments, sind für beide Glaubensgemeinschaften eine Grundlage. Auch begehen Christ:innen und Jüd:innen viele zeitgleiche und manchmal auch ähnliche Feiertage und Feste im Jahreskreis. Dazu werden in diesem Jahr hin und wieder Plakate in unseren Schaukästen zu sehen sein. In den jüdischen Gemeinden gibt es auch Senior:innen-Treffs, Angebote für Kinder und Glaubensunterricht für die Jugend wie bei unseren Konfirmand:innen. Spannend wäre es, sich gegenseitig im Gottesdienst zu besuchen. Sicher lassen sich hier und da auch Unterschiede entdecken.

Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu plaudern und sich in Suchsdorf auf der Wiese zwischen Kirchturm und Dorfteich bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken näher kennenzulernen, wäre doch etwas Feines!

Es grüßt Sie Ihre Pastorin Uta Jacobs.

 

 

 

 

 

 

© 2021 Matthias-Claudius-Kirchengemeinde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.