Evangelisch-Lutherische

MATTHIAS-CLAUDIUS-KIRCHENGEMEINDE

 


 

Kirchen-Wahl

„Alea iacta est“

Was viele nur aus den Asterix-Heften kennen, das gilt auch in unserer Gemeinde! Der erste Würfel ist gefallen! Am 2. Oktober endete die Bewerbungsfrist für unsere Kandidaten zur Wahl in den neuen Kirchengemeinderat. Die Kandidaten stehen fest, aber wer von ihnen gewählt wird, das entscheiden Sie! Am ersten Advent (27. November) ist es nach sechs Jahren endlich wieder so weit:

Sie wählen den neuen Kirchengemeinderat, das Leitungsgremium der Kirchengemeinde.

Dazu bekommen alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder — Wahlberechtigt ist jedes Gemeindeglied, das am Wahltag das vierzehnte Lebensjahr vollendet hat — Mitte September/ Anfang Oktober ihre Wahlbenachrichtigung per Post zugesandt.

Wenn Sie unser Gemeindemitglied sind und bis Mitte Oktober nicht diesen Brief mit dieser Rückseite in ihrem Briefkasten finden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir unser Wählerverzeichnis ergänzen und Sie am 27. November bei uns wählen oder vorher per Briefwahl Ihre Stimme abgeben können. Wenn Ihre Wahlbenachrichtigung verlorengeht, reicht im Wahllokal auch die Vorlage des Personalausweises.

Aus der Wahlbenachrichtigung geht hervor, wann und wo Sie persönlich Ihre Stimme abgeben und so die Gemeinde mitgestalten können. Außerdem ist ein Vordruck enthalten, um die Stimmabgabe per Briefwahl zu beantragen.

 Unsere Kandidatinnen und Kandidaten werden sich auf unserer Gemeindeversammlung am 13.11.2022 in der Matthias-Claudius-Kirche und in der nächsten Ausgabe des Suchsdorfers vorstellen. 

Am 1. Advent ist Wahltag. Bestimmen Sie mit und gehen Sie wählen!


Für den Wahlausschuss

Florian Gosch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2022 Matthias-Claudius-Kirchengemeinde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.